Bibliothek

In den Räumen des AStA’s genauer gesagt in unserem Referats-Büro, Raum 205, führen wir eine kleine Bibliohek die derzeit ca. 1000 Bücher umfasst. Diese ist einerseits für die Statusgruppe der finanziell und kulturell benachteiligten Studierenden als Hilfestellung im Studienalltag gedacht und andererseits für die Referenten zur Weiterbildung. Generell setzen wir in der Ausgestaltung und Erweiterung der Bibliothek folgende fünf Schwerpunkte.

Schwerpunkte

  • Einführungsliteratur, Lehrbücher, fachlexika und Handbücher zu allen Studienfächern die die Thematik unseres Referates aufgreifen und Grundlagenwissen dazu bieten.
  • Werke von verschiedenen Theoretikern die unserere referats Arbeit auf theoretischer Ebene stützen sowie umfangreiche Sekundärliteratur, verschiedenen Schwierigkeitsgrades, zu den Theoretikern und Ihren Werken.
  • Direkte Literatur zu den Themen unseres Referates z.b. zu Bildungsungleichheit, Bildungsbenachteiligung, Migration, Diskriminierung, Intersektionalität und vielen, vielen mehr.
  • Populärwissenschaftliche Bücher die in Zusammenhang mit unseren Themen stehen und den aktuellen Zeitgeist in der Diskussion um diese Themen wiederspiegeln.
  • Bücher aus dem Bereich der Hilfswissenschaften, konkret also Statistik, Methodenlehre usw. aber auch Bücher für z.B. Bewerbungstrainung und Jobsuche

 

Ausleihen

Anders als in normalen Bibliotheken besteht bei uns die Möglichkeit die Bücher ganz nach Bedarf auch mal länger als üblich auszuleihen. Wir vereinbaren mit dir eine individuelle Rückgabefrist die auch mal mehrere Monate enfernt sein kann. Dazu brauchen wir einen Nachweis von dir das du Student der WWU bist, in der Regel dein Studierendenausweis, und eine gültige Emailadresse. Diese Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an andere herausgegeben. Wenn du also was ausleihen willst dann komm einfach während der Präsenzzeiten vorbei.

Erweiterungen

Einmal im Jahr starten wir einen Spendenaufruf für neue Bücher, dieser geht erst an alle Fachschaften und dann an alle Fachbereiche, Institute und Bibliotheken. So verfeinern wir Jahr für Jahr den Bestand unserer Bibliothek. Es Werden aber auch regelmäßig direkte Neuanschaffungen getätigt. Außerdem findet somit einmal jährlich ein offener Büchermarkt aus unserem Referat heraus statt um überschüssige Bücher, die keinem der Schwerpunkte zu zu ordnen sind, wieder unter die Menschen zu bringen.

Zielvorstellung

Das Ziel ist es, dass die Bibliothek die wir hier in den Räumen des AStA´s führen besonders Studierende anspricht die gerade an einer Bachelor oder Masterarbeit schreiben, die nach Fertigstellung zur erweiterung der Bibliothek beitragen könnte.

Stand der Dinge

2014 konnte der Bestand der Bibliothek beträchtlich erhöht werden. Derzeit ist der Bestand noch nicht Katalogisiert und erfasst, ausleihen kann man aber trotzdem. Zukünftig ist angedacht den Katalogisierten Bestand auch online zugänglich zu machen die kann aber noch etwas dauern.