[Pressemitteilung] Vollversammlung der studierenden Arbeiterkinder

Das „Referat für finanziell und kulturell benachteiligte Studierende“ (Fikus-Referat) ist seit 2003 die einzige bildungspolitische Selbstvertretung von „Arbeiterkindern“ an Hochschulen. Die Referent_innen werden einmal jährlich in einer Vollversammlung gewählt.

Wir arbeiten bildungspolitisch zu den Barrieren an Schulen und Hochschulen, sind beratend tätig, organisieren Veranstaltungen und mischen politisch mit.

Am Donnerstag, 1.3.2012 findet um 18 Uhr die jährliche Vollversammlung der „studierenden Arbeiterkinder“ statt im Senatssaal im Schloss der Uni.

Daher hier nur kurz der Hinweis auf das Magazin The Dishwasher. Magazin für studierende Arbeiterkinder http://dishwasher.blogsport.de

Ihr erreicht uns telefonisch unter 0251/8322286.