Homepage Umbau

Liebe Studierende und Interessierte,

das fikuS-Team möchte. Wie auf der letzten Vollversammlung angekündigt, die Homepage
aktualisieren und erbittet hiermit um eure Hilfe dabei. Konkret möchten wir der Homepage eine neue Struktur geben. Sie soll:

- besser über das Thema aufklären
— besser über die betroffenen aufklären
— die Benachteiligungen genau aufzeigen können
— die Studierenden und Interessierten besser ansprechen
— helfen die betroffenen bzw. Interessierten zu vernetzen
— viele Artikel und Erfahrungsberichte beinhalten
— einen großen und nützlichen Link Katalog bereithalten
— mit den sozialen Netzwerken eng verwoben sein

Auch zum Design oder anderen punkten die wir hier nicht genannt
haben sind wir gespannt auf eure Vorschläge. Anbei seht ihr bereits
eine Grobe Menüstruktur die wir uns dafür vorstellen. Der Umbau und die
Veröffentlichung soll bis zum Ende der nächsten vorlesungsfreien Zeit
(zwischen SoSe und WiSe 2014) abgeschlossen sein. Ihr habt also noch
reichlich Zeit uns eure Ideen mitzuteilen.

Hauptmenü + Untermenü’s

  • 1. Aktuelles
  • 2. Basis-Info
    • 2.1 Über uns
    • 2.2 Präsenzzeiten
    • 2.3 Stammtisch
  • 3. Grundlagen
    • 3.1 soziale Herkunft
    • 3.2 gesellschaftliche Aspekte
    • 3.3 Benachteiligungen
    • 3.4 Erfahrungsberichte
  • 4. fikuS Basis
    • 4.1 finanziell und kulturell Benachteiligte
    • 4.2 Arbeiterkinder
    • 4.3 Studierende ohne Abitur
    • 4.4 Weitere Adressaten
  • 5. Referat
    • 5.1 Geschichte
    • 5.2 Autonomie
    • 5.3 Arbeitsweise
    • 5.4 mitmachen!?
  • 6. Service
    • 6.1 Erstberatung
    • 6.2 Veranstaltungen
    • 6.3 Bibliothek
    • 6.4 Vernetzung
  • 7. Projekte
    • 7.1 Büchermärkte
    • 7.2 Lesekreise
    • 7.3 Publikationen
  • 8. Archiv
    • 8.1 Protokolle
    • 8.2 Veranstaltungen
    • 8.3 Pressespiegel
  • 9. Links
    • 9.1 Hochschul- und Bildungspolitik
    • 9.2 Beratungs- und Informationsangebote
    • 9.3 Vereine, Initiativen und Arbeitsgruppen
    • 9.4 Leben und Wohnen in Münster

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.