Instrumentarien zur Stressbewältigung

Eine musiktherapeutische Klangentspannung

Bei all den Leistungen, die im Alltag von einem erwartet werden nimmt man sich nicht oft die Zeit inne zu halten. Gerade das ist es aber, was zur Stressprävention und ‑bewältigung so wichtig ist: die Rückbesinnung auf sich selbst und was einen gerade bewegt.

Statt theoretischen Inhalten soll es daher in der nächsten Fikusveranstaltung um einen praktischen Versuch gehen. Dazu lädt eine Musiktherapeutin zur musiktherapeutischen Klangentspannung ein. Mit Hilfe musiktherapeutischer Instrumente wird ein musikalischer Raum geschaffen, um sich selbst mal wieder nachzuspüren oder sich einfach mal wegzuträumen und zu genießen. Hier soll gezeigt und gelernt werden, wie ein Rückzugsort geschaffen werden kann, in welchem gegen den Stress an der Uni, sei es durch diskriminierende Unistrukturen oder auch “schlicht” durch ein überladenes Studium, angehen kann.

Datum: 13.03.14

Ort: Wolbecker Str.14

Zeit: 19 Uhr (ca. 1 Stunde)

Bitte Decken, Kissen und gemütliche Utensilien mitbringen.