Klassismus-Reader

Unsere Gesellschaft benachteiligt Menschen mit niedrigem sozio-ökonomischen Status. Ganz besonders zeigt sich das im Bildungssystem – die, deren Eltern nicht studiert haben, fallen schnell durchs Raster. Diese Muster zeigen, dass es Gesellschaftsklassen gibt, die Aufstiege ermöglichen oder verhindern, oft unabhängig von eigenen Bemühungen. Diese Verhältnisse verschwinden nicht einfach von allein. Sie müssen verstanden und aktiv überwunden werden.

Dieser Reader soll einen Einstieg ins Thema bieten. Mit einem Fokus aufs Bildungssystem wird gezeigt, wie Ausschlüsse entstehen, in welchen Nuancen sie wirken und über Generationen hinweg weiter bestehen.

Hier könnt ihr unseren Klassismus-Reader herunterladen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.