Studieren ohne Abitur

Seit wenigen Jahren ist es auch möglich ohne Abitur zu studieren. Für die Bewerbung an der Uni Münster haben wir alle wichtigen Informationen einmal zusammengetragen:

Die Uni Münster hat unter folgendem Link einige Informationen für Bewerber ohne Abitur zusammengestellt:

http://www.uni-muenster.de/studium/bewerbung/zugangspruefung.html

 

  • Folgenden Gruppen ist es möglich, ohne Abitur zu studieren:
  1. Meisterinnen, Meister und vergleichbar Qualifizierte
  2. Fachtreue Bewerber/innen
  3. Nicht fachtreue Bewerber/innen

§ 2 Zugang auf Grund beruflicher Aufstiegsfortbildung

(1) Zugang zum Studium hat, wer einen der folgenden Abschlüsse einer Aufstiegsfortbildung erlangt hat:

1. Meisterbrief im Handwerk nach §§ 45 oder 51a Handwerksordnung,

2. Fortbildungsabschluss, für den Prüfungsregelungen nach §§ 53 oder 54 Berufsbildungsgesetz oder nach §§ 42 oder 42a Handwerksordnung bestehen, sofern die Lehrgänge mindestens 400 Unterrichtsstunden umfassen,

3. eine vergleichbare Qualifikation auf der Grundlage von § 142 Seemannsgesetz,

4. Abschluss einer Fachschule entsprechend der Rahmenvereinbarung über Fachschulen der Kultusministerkonferenz,

5. Abschluss einer mit Nummer 2 vergleichbaren landesrechtlich geregelten Fortbildung für Berufe im Gesundheitswesen sowie im Bereich der sozialpflegerischen und sozialpädagogischen Berufe,

6. Abschluss einer sonstigen vergleichbaren landesrechtlich geregelten Fortbildung.

(2) Die Qualifikation nach Absatz 1 berechtigt zur Aufnahme des Studiums in jedem Studiengang.

 

Die Anlage für deinen Bewerbungsantrag für ein Studium an der Uni Münster als Beruflich Qualifizierter findest du unter folgendem Link: http://www.uni-muenster.de/imperia/md/content/wwu/studierendensekretariat/anlage_bq.pdf